Abteilung Turnen TSV Ottobrunn e.V.
Archiv der Abteilung Turnen
2004
  
 
 
Aktuelles aus dem Jahr 2012
     
20.11.2012 news

Einladung zur Abteilungsversammlung

Liebe Mitglieder,

am Dienstag, den 20.11.2012 um 19.30 Uhr, findet im Nebenraum der Gaststätte Walfino des Phönix-Bades, Haidgraben 121, unsere diesjährige Abteilungsversammlung statt.

Die Tagesordnung sieht folgende Punkte vor:

  • Begrüßung
  • Verlesung und Genehmigung der Tagesordnung
  • Verlesung und Genehmigung des Protokolls der
  • Abt.Versammlung vom 24.11.2011
  • Bericht der Abteilungsleitung
  • Bericht der Abt. Kassiererin
  • Aussprache zu den Berichten
  • Anträge und Verschiedenes

Anträge sind schriftlich bis 08. November 2012 an die Geschäftsstelle der Turnabteilung, Haidgraben 117, oder per
e-mail an turnen@tsvottobrunn.de einzureichen.
Wir freuen uns, an diesem Abend auch wieder langjährige Mitglieder ehren zu dürfen, die hierzu noch eine schriftliche Einladung erhalten.

Mit sportlichem Gruß

Gudrun Pöppel
Abteilungsleiterin TURNEN

     
15.11.2012 news

Nach 13 Jahren ein neues Gesicht in der Geschäftsstelle

Mein Name ist Heike Lehmberg und ich wohne mit meiner Familie in Riemerling. Ich bin seit 2009 Mitglied in der Turnabteilung des TSV Ottobrunns. Ab dem 15.11.12 werde ich kommissarisch die Tätigkeit als Schriftführerin und Geschäftsstellenleiterin übernehmen.
Die Geschäftsstelle wird dann donnerstags von 8:30 bis 10:30 Uhr geöffnet sein.
Nachdem ich viele schöne Stunden mit meinen beiden Kindern in den Eltern-Kind-Kursen erleben durfte, freue ich mich nunmehr durch meine neue Tätigkeit die Mitglieder der Turnabteilung unterstützen zu können.

     
21.10.2012 news

Herzsportler aktiv in der Natur

Bei ihrer Herbstwanderung am 21.10.2012 brachte die "Herzsportgruppe des TSV Ottobrunn" Körper und Geist in Einklang und tankte Kraft mit Genuss und Lebensfreude . Die Gruppe erlebte den Tegernsee und seine faszinierende Bergwelt - bei strahlendem Herbstwetter – von unvergleichlicher Schönheit. Begleitet wurden die Wanderer von Übungsleiterin Gudrun Pöppel und einem Arzt.
Startpunkt war der Bahnhof Gmund am Tegernsee und von dort ging es Richtung "Tegernseer Höhenweg" nach Tegernsee. Der abwechslungsreiche Weg mit einem moderaten Anstieg war eine gemütliche Höhenwanderung, mit einem herrlichen Blick über den Tegernsee und seine Landschaft.
weiter lesen ...

     
18.09.2012 news

Eltern-Kind-Turnen für 3-4-Jähige in S.III entfällt

Leider hat die Turnabteilung aus beruflichen Gründen zur Zeit keine Trainerin, die das Eltern-Kind-Turnen in S.III weiterführen könnte. Deshalb bitten wir die betroffenen Mitglieder auf S.I, montags von 16.00 -16.45 und 16.45-17.30 Uhr oder auf S.II donnerstags von 16.00 - 17.00 Uhr auszuweichen.

Wir hoffen, dass Sie uns treu bleiben und danken Ihnen für Ihr Verständnis!

     
01.07.2012 news

Viel Spaß bei der Radl-Rallye 2012

Start der 34. Radl-Rallye war der Spielplatz am Notingerweg. Ab 07.30 Uhr machten sich insgesamt 21 Teams zum Wettstreit um den begehrten Wanderpokal auf. Bei strahlendem Sonnenschein führte die Tour auf Wiesen-, Feld- und Waldwegen sowie wenig befahrenen Straßen über Hohenbrunn und Oberpframmern zum Steinsee. Hier konnte, wer wollte, eine Verpflegungspause einlegen. Vom Steinsee ging es über Schattenhofen, Harthausen und Hohenbrunn zurück zum Ausgangspunkt. Um den Sieger zu ermitteln, mussten unterwegs an sieben Spielstationen lustige Wettkämpfe bestritten und Fragen zu verschiedenen Wissensgebieten beantwortet werden.

Bei der abendlichen Siegerehrung im Restaurant Walfino sprach Gudrun Pöppel (Abteilungsleiterin TURNEN) den Ausrichtern viel Lob für die gute Organisation aus und bedankte sich mit Sonnenblumen. Dank zahlreicher Spenden der ortsansässigen Geschäftsleute konnten sich alle Teilnehmer über attraktive Preise freuen. Das Siegerteam "Die Asphaltstrampler" (Herbert und Stephan Metzker) nahmen mit Freude den Wanderpokal und die obligatorische Siegertorte, jedes Jahr gestiftet von der Konditorei Schabmüller, entgegen. Zusätzlich bekamen sie noch attraktive Gutscheine überreicht.

Recht herzlich bedanken möchten sich alle Teams bei den Spendern der Gutscheine und Sachpreise. Alle Teilnehmer freuen sich bereits auf die 35. Radl-Rallye im nächsten Jahr.

     
23.05.2012 news

Ottobrunner Turnerinnen gewinnen erstmals den Münchner Pokal im KGW

Zum ersten Mal starteten Ottobrunner Turnerinnen beim Münchner Pokal im Turnergruppen- bzw Kindergruppenwettstreit an.

Am 12. Mai 2012 in München Allach, gingen in den Altersklassen TGW - Nachwuchs (12-16 Jahre), Kinder (6-9 Jahre) und Kinder (8-12Jahre) 30 Ottobrunner Mädchen an den Start.

Nervosität, Aufregung, Anspannung, Enttäuschung, Team-Stress begleiteten einen spannenden  Wettkampf. Die Disziplinen Gruppenturnen am Boden ,Tanzen, Singen und  Hindernisstaffel wurden mit größtem Engagement präsentiert und absolviert.  Alle Gruppen zeigten persönliche Bestleistungen.So wurde das anstrengende Training der letzten Wochen mit guten Plätzen bei riesiger Konkurrenz belohnt. TGW Nachwuchs Platz 7, KGW (8-12) Platz 11.

Der Fleiß der  Jüngsten KGW-ler (6-9)  wurde mit einem riesigen Erfolg  gekrönt. Souverän setzten sie sich gegen die Konkurrenz durch und gewannen den Münchner Pokal.

     
25.03.2012 news

Frühlingswanderung der Herzsportgruppe
des TSV Ottobrunn e.V.

Wandern mit der Herzsportgruppe TSV Ottobrunn bedeutet, in herrlichen Landschaften Schritt für Schritt Erholung zu finden. Am Sonntag, den 25.03.2012 wählten die zahlreichen Teilnehmer eine schöne Route auf gut begehbaren Feld- und Waldwegen aus. Dabei blieb viel Zeit zum Gedankenaustausch untereinander und zum Durchatmen für Körper, Geist und Seele. Insbesondere vertrauten sich – bis auf 2 flotte Teilnehmerinnen, die sich voreilig verlaufen hatten und einen Umweg nehmen mussten - alle Teilnehmer der Gruppe und ihrer Gäste der Wandererfahrenen Frau Lechner und ihrem treuen Schäferhund "Jaki" an, die jederzeit verlässliche Wegbegleiter waren.
Bei angenehmen Temperaturen von ca. 20° C wanderte die Gruppe von Aying nach Egmating durch ein Gebiet, das bereits ab 500 vor Christus von den Kelten besiedelt wurde. Von der Kultur der Kelten ist allerdings nichts mehr vorhanden - sie wurde von der römischen Kultur abgelöst. Heutzutage ist
Egmating bekannt durch die sehr schöne Golfanlage "Schloss Egmating".
Auf dem Weg zur Mittagspause in Egmating hatten die Teilnehmer immer ein Ziel vor Augen: den "Tannenhof", in ruhiger Lage direkt am Waldrand gelegen. Im sonnigen Biergarten, bei gemütlichem Mittagessen und Nachtisch mit "Apfelküchle" waren dann auch die letzten Anstrengungen des bereits zurückgelegten Weges schnell vergessen.
Der Rückweg nach Aying, die Naturerlebnisse im Wald, am Wegesrand der große Froschteich mit Hunderten von Fröschen, der Hund "Mogli" mit zwei weiteren Artgenossen und nicht zuletzt die frische Waldluft haben alle buchstäblich bereichert.
Es hat sich wieder einmal gezeigt, dass man für schöne Wanderungen nicht unbedingt weit fahren muss, auch in der Nähe ist es wunderschön, wenn Übungsleiterin Frau Gudrun Pöppel und Wanderführerin Frau Lechner solche Touren ausarbeiten!
Zufrieden am Ausgangspunkt in Aying angekommen, verabschiedeten sich die Teilnehmer gegen 15.30 in der Hoffnung, so eine "kleine Wanderung" schon recht bald wiederholen zu können.

     
05.03.2012 news

LUST AUF WAS NEUES?

16. Ottobrunner Kinder- und 6-Stunden-Lauf

Bereits zum 16. Mal wird am 25. März 2012 der Ottobrunner
6-Stunden-Lauf ausgerichtet. Veranstalter ist seit Anbeginn die Turnabteilung des TSV Ottobrunn. Bei den Teilnehmern handelt es sich um Hobbyläufer, die sich zum ersten Mal über die Halbmarathon Distanz wagen sowie um Ultraläufer die diesen Lauf als Training benutzen für den TE-FR (Trans-Europ-Food-Race). Dieser Lauf geht von Dänemark nach Gibraltar und erstreckt sich über fast 10 Wochen.
Mancher Teilnehmer hat eine kurze Anfahrt zum Haidgraben wie z.B. Herbert Metzker, der bereits mehrfach den Lauf als Ottobrunner gewonnen hat. Herbert Metzker ist aber auch darüber hinaus in der Laufszene kein Unbekannter mehr. Einerseits ist er Trainer im TSV und andererseits auch in der Lage einen Marathon in der AK 60 auch unter 3 Stunden zu laufen.
Andere Teilnehmer werden sich aber sicher in einen Flieger setzen und von Norwegen oder der Türkei dieses Jahr anreisen, um bei diesem Lauf dabei zu sein.
Die Veranstalter werden auch in diesem Jahr versuchen einen familiären Lauf mit ausgezeichneter Verpflegung zu organisieren.
Lauffreudige Kinder können am 25. März, während die Großen Ihre Runden ziehen, beim Kinderlauf eine Strecke von 1442 Metern rennen. Dieser Lauf findet in der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr statt. Die Ehrung der Kleinen wird nach dem Finish der Großen gegen 15.30 Uhr stattfinden. Jedes der lauffreudigen Kinder wird geehrt.
Die Organisatoren danken der Gemeinde für die unkomplizierte Zusammenarbeit sowie den anderen Abteilungen des TSV für deren Unterstützung. Helfer sowie Kuchenspenden sind jederzeit willkommen.

Manfred Rau

© Copyright Hauptverein - Kontakt - Impressum - nach oben