Hauptvereinsseite TSV Ottobrunn e.V.
Archiv der Abteilung Turnen
2006
  
Verlinkung zu den Artikeln
Eine schöne Überraschung . . . 27. November 2006
SpendeHeute, vor 50 Jahren am 27. November 1956 - erst einige Jahre nach Gründung des TSV - wurde es notwendig, ein Konto zu eröffnen. Dies erfolgte bei der Kreissparkasse München. Unsere damalige Kontonummer lautete 70 502. Das Konto wurde von dem damaligen geschäftsführenden Vorsitzenden Wilhelm Krieger, Lehrer, wohnhaft in Ottobrunn, eröffnet.
Dieses Jubiläum alleine würde die schöne Überraschung nicht umfassend darstellen; vielmehr überreichte der jetzige Filialleiter, Herr Diller, dem TSV für "50-jährige Kontoverbindung" einen Scheck über 500 €. Der TSV möchte diese "schöne Überraschung" öffentlich allen Mitgliedern kundtun. Er bedankt sich bei der Kreissparkasse München-Starnberg und Herrn Diller sehr herzlich für diese großzügige Anerkennung der langjährigen Geschäftsverbindung.

Die Vereinsleitung
Seitenanfang
Wahl der Vereinsleitung und der Vereinsorgane 27. November 2006
Bei der letzten Delegiertenversammlung am 24. Oktober 2006 war die Wahl der Vereinsleitung und der Vereinsorgane erforderlich. Die Delegierten wählten/bestätigten die bisherige Mannschaft einstimmig, die sich zur Wiederwahl bereiterklärt hatte.

Vereinsleitung: 1. Vorsitzender
stellv. Vorsitzender
Hauptkassier
Schriftführerin
Franz Gerhard
Anton Pöttinger
Brigitte Funker
Margarete Mayer
Kassenprüfer:   Dr. Kurt Schmaus
Helmuth Boelcke
(bisher kommissarisch bestellt)
Frauenbeauftragte:   Brigitte Metzker

Die Vereinsleitung
Seitenanfang
Hohe Ehrung für Heribert Szczeponik, stellv. Abt.-Ltr. Handball 2. Oktober 2006
Heribert SzczeponikDer BLSV/BSJ (Bayerischer Landessportverein/-Sportjugend) hat den stellv. Abteilungsleiter Heribert Szczeponik, Abteilung Handball, durch eine sehr hohe Ehrung ausgezeichnet. Heribert Szczeponik erhielt das Jugendverbands-Ehrenzeichen in Silber mit Gold für seine langjährigen Leistungen im Bereich der Jugendarbeit. Heribert Szczeponik ist nun seit 1983 Übungsleiter bis auf weiteres und Schiedsrichter; seit 1997 übt er außerdem auch das Amt des Schiedsrichterobmanns aus. Diese hohe Auszeichnung mit Urkunde und Anstecknadel wurde im Beisein von Frau Friedel Häusler, Leiterin des Kreises 13 des BLSV und Herrn Bürgermeister Heydt vom Sportbeiratsvorsitzenden Herrn Anton Pöttinger überreicht. Der TSV gratuliert Heribert Szczeponik recht herzlich und bedankt sich in gleicher Weise für sein ehrenamtliches Engagement über die vielen Jahre.

Die Vereinsleitung
Seitenanfang
Die FLH ist nächste Woche wieder für den Trainingsbetrieb verfügbar 30. August 2006
Die Instandsetzungsarbeiten , die eine Unterbrechung des Sportbetriebes erforderlich machten, sind weitgehend abgeschlossen; der erneuerte Hallenboden und die modernisierte Boden-Unterkonstruktion wurden auf den neuesten Stand gebracht. Ab Montag, den 4. September, steht die FLH den Sportlern wieder uneingeschränkt zur Verfügung.
Allen, die an der Planung, Durchführung und Finanzierung beteiligt waren , herzlichen Dank.

Die Vereinsleitung
Seitenanfang
Der TSV beschäftigt für die kommende Saison wieder einen FSJler 16. August 2006
Wir haben uns für Matthias Riedel entschieden, der ein respektabler Sportler ist und bereits eine fundierte Ausbildung nachweisen kann. In seinem Heimatverein ist er seit einigen Jahren als Übungsleiter tätig und übernimmt somit bereits Verantwortung für die Ausbildung/Training von Kindern und Jugendlichen. Im Laufe der letzten Jahre hat er die Lizenz
  • als Fachübungsleiter in Schwimmen und
  • als Fachübungsleiter in Leichtathletik
beim BLSV erworben.

Beim TSV ist er zur obligatorischen Ausbildung angemeldet; er wird wegen des Bedarfs den Fachübungsleiter in Fußball erwerben. Momentan betätigt er sich als Übungsleiter für Leichtathletik bei Kindern in seinem Heimatverein. Außerdem ist er ein begeisterter Sportler; er spielt in der ersten Mannschaft Handball (Bezirksoberliga) und beteiligt sich an Schwimmwettkämpfen immerhin auf Kreis-/Bezirksebene. Ab 1. September 2006 beginnt seine Dienstzeit beim TSV; es scheint, dass er bereits zu Beginn seiner Tätigkeit voll ausgebucht sein wird. Durch seinen überwiegenden Einsatz als Trainer/Übungsleiter beim TSV wird er seinem Berufsziel "Studium des Sports" einen Schritt näher kommen. Wir wünschen ihm viel Spaß bei seiner neuen Tätigkeit und seiner neuen Arbeitsstelle.

Die Vereinsleitung
Seitenanfang
TSV- Report zukünftig von der Firma T.S.V. Marketing & Sponsoring 22. Mai 2006
Die Firma Winklhofer, die bisher den TSV-Report praktisch seit Erscheinungsbeginn herstellte, hat ihre weitere Tätigkeit aufgekündigt. Wir haben der Fa. Winklhofer für die langjährige Zusammenarbeit unseren herzlichen Dank ausgesprochen. Die Vereinsleitung ist an der verzugslosen Weiterführung des TSV- Reports sehr interessiert und hat deshalb kurzfristig die Fa. T.S.V. Marketing & Sponsoring beauftragt , die Herstellung des TSV-Reports zu übernehmen. Als Herausgabe der Stadionzeitung der Abteilung Fußball hat sich obige Fa. qualifiziert auch den TSV-Report zuverlässig zu erstellen.
Den Wechsel des Herstellers werden wir als Gelegenheit nutzen, das Aussehen des bisher seit Beginn an weitgehend unveränderten TSV- Reports sukzessive zu ändern und moderner zu gestalten; wir haben uns dieses Jahr zum Experimentieren vorgenommen und werden die Ausgabe des letzten Quartals vermutlich als Basis für weitere Jahre festlegen. Der Charakter als Informations-Zeitschrift für die Mitglieder bleibt aber unangetastet. Lassen Sie sich überraschen.

Die Vereinsleitung
Seitenanfang
Hohe Ehrung des BLSV für unseren Trainer Alois Dobruschka 07. Februar 2006
Alois Dobruschka ist seit über 25 Jahren beim TSV als Jugendtrainer und in anderen Funktionen im Bereich der Jugendarbeit tätig. Diese langjährigen Leistungen wurden vom bayerischen Landessportverband (BLSV ) anerkannt und am 20. Januar 2006 mit einer hohen Ehrung und folgendem Wortlaut geehrt:
"In Anerkennung der Verdienste in der sportlichen Jugendarbeit wird Herrn Alois Dobruschka das Jugend-Verdienst-Ehrenzeichen in Gold mit Kranz verliehen."
gez.: Eiger (Vorsitzender Sportjugend) Lohmer (Präsident BLSV)

Wir schließen uns der Anerkennung dieser hervorragenden Leistung an und gratulieren recht herzlich.

Die Vereinsleitung
Seitenanfang
Unsere Kassenprüfer sind wieder vollzählig 07. Februar 2006
Laut unserer Satzung hat der TSV Ottobrunn zwei Kassenprüfer. Diese waren im vergangenen Jahr die Herren Dr. Schmaus und Wolfgang Pöppel. Herr Pöppel musste seine ehrenamtliche Tätigkeit aus beruflichen Gründen aufgeben, sodass die Bestellung eines neuen Kassenprüfers erforderlich wurde. Die Vereinsleitung hat in Herrn Helmut Boelke (Abt. Ski&Bergsport) einen geeigneten und in diesem Arbeitsgebiet erfahrenen Mann gefunden und ihn kommissarisch bestellt. Die Delegiertenversammlung wird im kommenden Herbst die Wahl durchführen.
Unsere Kassenprüfer sind hoch qualifiziert. Herr Dr. Schmaus ist Steuerberater und Wirtschaftsprüfer und macht diese ehrenamtliche Tätigkeit bereits über einen Zeitraum von 30 Jahren beim TSV, Herr Boelke ist Dipl.-Wirtschafts-Ing., ebenfalls mit einschlägiger Erfahrung. Wir hoffen, dass beide diese verantwortungsvolle Tätigkeit lange für unseren Verein ausüben werden.

Die Vereinsleitung
Seitenanfang
Gedenken an unser Ehrenmitglied Herrn Franz Mayer 13. Januar 2006
Wir trauern um unser Ehrenmitglied, den langjährigen Leiter der Abteilung
Ski- & Bergsport, Franz Mayer
Franz Mayer ist nach langer Krankheit, am 10. Januar 2006, verstorben. Die Beerdigung findet am 17. Januar 2006, 13.30 Uhr, im Parkfriedhof Ottobrunn statt. Franz Mayer hat sich in außerordentlicher Weise über Jahrzehnte für die Abteilung Ski-& Bergsport verdient gemacht. Wir verlieren nicht nur ein sehr verdienstvolles Mitglied, sondern auch einen Freund. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vereinsleitung
Seitenanfang
© Copyright Hauptverein - Kontakt - Impressum - nach oben